Philosophische Praxis Victoria Dittmer
  Beratung Orientierung Argumentationscoaching


 

 
 



Weltfrauentag 2018 - Mit Selbstwert mehr verdienen als Unternehmerin und Business Frau


Das Resultat der Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (laut Pressemitteilung des DIW vom 8.11.17) belegt es; Mädchen bewerten sich bei gleicher Leistung kritischer als Jungen, die ihre Mathematiknoten weitaus positiver beurteilen als es der Realität entspricht.

Frauen bleiben offenbar bei einer kritischen Haltung gegenüber der eigenen Leistung. Bei der Suche nach Gründen, warum Frauen als Unternehmerinnen im Schnitt weniger verdienen als Männer und zu geringe Honorare verrechnen, liefert dieser Effekt eine Erklärung. Weder im Bereich der Qualifikation noch bei der Professionalität haben Business Frauen im Vergleich zu Männern Nachholbedarf. Bekannt ist, dass der Selbstwert, den sich jemand zuschreibt, für die Höhe der Honorarforderung entscheidend ist. Hier sollten Business Frauen also handeln.

Die Schlussfolgerung daraus ist, dass Unternehmerinnen, die ein höheres Honorar erreichen möchten, an ihrem Selbstwert arbeiten sollten. Eine skeptische Haltung gegenüber der eigenen Leistung ist zwar für das Risiko- und Qualitätsmanagement im eigenen Unternehmen positiv. Bei der Kalkulation des Honorars ist das jedoch weniger hilfreich.

Was bedeutet es für Unternehmerinnen aber nun die Herausforderung anzunehmen, ihren Selbstwert aufzubauen?
Im Wort "Selbstwert" steckt die Wertschätzung für das Selbst. Die folgende Haltung erleichtert das:
  • Lege gegenüber Deinem Selbst die gleiche professionelle Haltung wie in anderen Geschäftsbereichen an den Tag.
  • Bringe Deiner Person den gleichen Respekt entgegen wie anderen. Nimm Dich ernst!
  • Sei Dir selbst die professionelle, liebenswerte Chefin, die Du auch für andere sein möchtest.

Selbstwert lässt sich aufbauen. Gehe so wie in anderen Bereichen mit Konsequenz und Disziplin vor. Deinen ideellen Werten kommt dabei eine entscheidende Rolle zu.
Du kannst Deinen ideellen Werten anhand der folgenden Fragen näher kommen:
  • Was ist mir wichtig?
  • Wie möchte ich sein?

Von Deinen Werten ausgehend geht es zum Sinn.
  • Deine Werte sind dann ein Wegweiser für das, was Du als sinnvoll empfinden kannst, Dein Sinn.
  • Deinem Sinn müssen anschließen Deine Ziele entsprechen. Sie lassen sich aus dem Sinn ableiten. Zumindest sollte das möglich sein, solange es Deine Ziele sind.

Auf diesem Fundament wird Dein Selbstwert stehen können.